BIRKE OPITZ-KITTEL

Birke Opitz-Kittel, Jahrgang 1975, erhielt ihre Diagnose Autismus im Alter von 37 Jahren. Sie ist Mutter von fünf Kindern, wovon eines auch Autist ist. Seit einigen Jahren ist sie sehr engagiert in der Selbsthilfe, leitet zwei Selbsthilfegruppen und hält Vorträge zum Thema Autismus im ganzen deutschsprachigen Raum. 2020 erschien ihr Buch »Mama lernt Liebe – wie ich als autistische Mutter gelernt habe, meinen Kindern Gefühle zu zeigen.« Birke Opitz-Kittel ist verheiratet und lebt mit ihrem Mann und Kindern in der Nähe von Nürnberg.